Kampf dem Fahrunfall

Etwa jeder sechste Unfall mit Verletzten oder Getöteten in Deutschland ist ein so genannter Fahrunfall. Das bedeutet, die Person hinterm Steuer hat die Kontrolle verloren, ohne, dass andere dazu beigetragen haben. Die mögliche Folge: Zusammenstöße…

Achtung: Toter Winkel

Immer wieder kommt es aufgrund des toten Winkels bei Kraftfahrzeugen zu schlimmen Unfällen. Besonders betroffen sind Radfahrer an Kreuzungen und Ampeln durch abbiegende Schwer-Lkw. Um alle Verkehrsteilnehmer noch mehr zu sensibilisieren hat jetzt die AGFK…

50 Jahre DVR

Keine Getöteten und Schwerverletzten auf Deutschlands Straßen ist das Ziel des Deutschen Verkehrssicherheitsrats. Seit 50 Jahren setzt er sich unter anderem für hehre Ziele ein: Alkoholverbot am Steuer, Tempo runter oder Finger vom Handy beim…

Handynutzung am Steuer ungebrochen

Ablenkung - und damit in erster Linie Ablenkung durch das Smartphone - ist mittlerweile Unfallursache Nummer 1 in Deutschland. Bei etwa 100.000 Unfällen im Jahr sterben mehr als 500 Menschen und rund 25.000 werden verletzt,…

Mord und Tot-Ras

Dieselringträger Professor Dieter Müller sieht spätpubertäres Imponiergehabe Der BGH hat erstmals ein Mordurteil wegen Rasens bestätigt. Ein 27-jähriger Litauer war in Hamburg ohne Führerschein und betrunken in einem gestohlenen Taxi vor der Polizei geflohen und…