Unfallrettung im Rückblick

Ein Blick in die jüngere Geschichte stimmt nicht selten nachdenklich: Vieles, was uns heute ganz selbstverständlich erscheint, galt vor wenigen Jahrzehnten als revolutionär. Besonders deutlich wird dies im Bereich der Notfallmedizin, wo durch technisch-organisatorischen Fortschritt…

Erste-Hilfe-Kenntnisse verbessern

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) fordert, die Kenntnisse der Bevölkerung in Sofortmaßnahmen am Unfallort zu verbessern. Danach sollten beispielsweise Erste-Hilfe-Inhalte in die Lehrpläne aller Schulen und Hochschulen sowie in die Aus- und Fortbildung von Erzieherinnen und…

MPU: Weniger Fälle wegen Alkohols am Steuer

Die medizinisch-psychologische Untersuchung, kurz MPU, stellt für die Verkehrsbehörden die Grundlage für eine Entscheidung dar, ob jemandem der Führerschein wieder ausgestellt werden kann, nachdem er ihm entzogen worden war. Durch eine MPU soll herausgefunden werden,…

DVR: Neues Statistik-Booklet

Daten sind eine wichtige Grundlage in der Verkehrssicherheitsarbeit. Die Unfallstatistik gibt Aufschluss darüber, wo und wie sich Unfälle ereignen. Damit zeigt sie auf, wann Handlungsbedarf besteht. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) möchten, dass so viele Menschen…

Jörg Ahlgrimm mit dem Goldenen Dieselring des Verbands…

Köln, 15. Oktober 2021: Der Verband der Motorjournalisten e.V. ehrt in diesem Jahr Dipl.-Ing. Jörg Ahlgrimm, den langjährigen Leiter der Dekra-Unfallforschung und -Unfallanalyse und Präsidenten der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse e.V., für seine…

Senioren: Sicher mobil bleiben

Jeder Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch zu Schaden kommt, ist schlimm. Doch für ältere Menschen kann daraus sehr schnell eine persönliche Katastrophe werden, denn die Unfallfolgen sind bei ihnen schwerer als im Durchschnitt, und sie…