//Neue Webseite bei Daimler Trucks

Neue Webseite bei Daimler Trucks

Der Daimler-Konzern ist wie geplant am 1. November 2019 mit einer neuen Unternehmensstruktur gestartet. Die Ausgliederung des Geschäfts mit Pkw, Vans sowie Lkw und Bussen in die Tochtergesellschaften ist Ende Oktober durch Eintragung in das Handelsregister wirksam geworden.

In der Daimler Truck AG sind nun alle Aktivitäten von Daimler Trucks & Buses gebündelt. Zur neuen Eigenständigkeit gehört auch eine eigene Website. Diese ist seit Ende letzter Woche online, und zwar unter http://www.daimler-truck.com/. Besucher können sich dort über Themen und Neuheiten der Daimler Truck AG informieren. Im Newsroom sind alle aktuellen Informationen von Daimler Trucks & Buses gebündelt. Dort sind auch die Social-Media-Kanäle sowie weitere digitale Kanäle zu finden, wie etwa der neue CEO Podcast „Transportation Matters“.

“Was die Daimler Trucks AG antreibt”
 
Weiterführende Informationen gibt es in verschiedenen Themen-Hubs, die zum Beispiel den Zukunftstechnologien automatisiertes, emissionsfreies und vernetztes Fahren gewidmet sind. Auch zentrale Unternehmenskennzahlen sind dort zu finden. Der Frage, was die Daimler Truck AG als Unternehmen antreibt, ist ebenfalls ein eigener Bereich gewidmet.

Florian Martens, Head of Global Communications Trucks & Buses: „Mit unserer neuen Website bieten wir jedem Online-Besucher die Möglichkeit, sich umfassend über die Daimler Truck AG zu informieren. Ob Stöbern oder gezieltes Suchen, in unseren Themenwelten und dem Newsroom wird jeder schnell fündig. Besonders ans Herz legen möchte ich unseren Besuchern den Bereich „Was uns antreibt“. Dort stehen unsere Kunden im Mittelpunkt. Sie sind es, die unsere Welt bewegen, für sie arbeiten wir. Und deshalb zeigen wir in unterschiedlichen, authentischen Videos, womit sie sich täglich beschäftigen – und wie sie dafür sorgen, dass unser Alltag funktioniert. Das sind Videos, die stolz machen, und die man auch gerne mal Familie und Freunden zeigt.“
Der neue Webauftritt der Daimler Truck AG ist komplett responsiv und damit auf allen gängigen Geräten verfügbar.

(Daimler/bic)
Foto: Daimler