//Award virtuell verleihen

Award virtuell verleihen

Besondere Umstände erfordern neue Ideen und Konzepte: So hat sich der ETM Verlag gemeinsam mit DEKRA entschlossen, die Preise für die renommierten ETM Awards der besten Nutzfahrzeuge in den Kategorien „Best Truck“, „Best Van“, „Best Bus“ und die besten Marken in diesem Jahr virtuell zu verleihen. Preisträger und Gäste können die virtuelle Preisverleihung am 23. Juli 2020 ab 16 Uhr mitverfolgen. In diesem Zuge wird die für Donnerstag, 18. Juni 2020, geplante Prämierungsfeier aufgrund der weiterhin geltenden Corona-Einschränkungen abgesagt.

Traditionsveranstaltung in neuem digitalen Format

Oliver Trost, Geschäftsführer des ETM Verlags, sieht im Überführen der Live-Veranstaltung in ein Online-Format für die beiden Ausrichter ETM und DEKRA auch eine Chance: „Wir sind unseren Kunden aus der Fahrzeug- und Zulieferindustrie sowie den Nutzfahrzeugdienstleistern sehr dankbar, dass sie uns in dieser außergewöhnlichen Zeit bei der Organisation eines alternativen Veranstaltungsformats aktiv unterstützen“, erklärt Trost. „Damit muss auch 2020 niemand auf diesen festen und beliebten Branchentermin verzichten.“ Das biete die Möglichkeit, die Traditionsveranstaltung dieses Jahr in einem neuartigen digitalen Rahmen zu erleben.

253 Fahrzeugbaureihen standen zur Wahl

Zur Wahl standen alle relevanten Segmente vom Lieferwagen, über leichte und schwere Lkw, bis hin zum Überlandbus – einschließlich der Kategorien Elektro-Transporter, Elektro-Lkw und Elektro-Busse. Parallel zu den ETM Awards der besten Nutzfahrzeuge traten in 25 Kategorien – von A wie Anhängekupplungen bis T wie Tuning/Styling – die besten Marken für einen Platz auf dem Siegertreppchen gegeneinander an.
Insgesamt stellten sich 253 Fahrzeugbaureihen für die Auszeichnungen „Best Truck”, “Best Van” sowie “Best Bus” und 26 Kategorien für die Preisverleihung der „Best Brand“ der Leserwahl von lastauto omnibus, trans aktuell, FERNFAHRER und eurotransport.de. Die Ergebnisse gelten seit 1997 als Benchmark und Gradmesser in der Nutzfahrzeugindustrie.

(ETM/bic)