Auf ein gutes Neues!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern sowie allen VdM-Mitgliedern einen guten Start ins neue Jahr. Mögen sich alle Ihre Wünsche und Vorsätze erfüllen. Was bringt 2023? Hoffentlich ein bisschen mehr Frieden in der Welt. Dabei…

Müllers Kolumne: Quo vadis Verkehrsgerichtstag?

Ein alljährlicher Pflichttermin für die Verkehrsjuristen ist der Deutsche Verkehrsgerichtstag (VGT). Die Bilanz dieses Expertentreffens ist gemischt, wohl auch deswegen, weil die Vertreter aus der Verkehrspolitik und den zuständigen Bundesministerien unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern…

DVR wählt neues Präsidium

Die Entscheidung ist gefallen: Manfred Wirsch tritt das Amt des Präsidenten des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) an. Er löst Prof. Dr. Walter Eichendorf ab, der über 13 Jahre in dieser Position die Vision Zero vorangetrieben hat…

Ja zu Assistenzsystemen

Seit Jahren steigt das Ausstattungsniveau in neuen Pkw. Neben dem Wunsch nach mehr Komfort und Technik spielt hierbei der Gesetzgeber eine Rolle. So müssen beispielsweise seit Mitte 2022 alle neuen Kraftfahrzeuge, die auf den EU-Markt…

Müllers Kolumne: Politik und Verkehrssicherheit

Verkehrsminister beraten sich zweimal jährlich in einer exklusiven Ständigen Konferenz der 16 Länderverkehrsminister gemeinsam mit dem Bundesverkehrsminister (VMK). Sie werden dabei beraten durch deren ständige Arbeitskreise und Unterausschüsse, deren Mitglieder durch Beamte aus der Bundesverwaltung…

Johny-Rozendaal-Uhr übergeben

Am Freitagabend vergangener Woche war es endlich so weit: Der VdM konnte die Verleihung der Johny-Rozendaal-Uhr auf der Essen Motor Show feiern. Bereits im letzten Jahr hat der Verband den Transportjournalisten Jan Bergrath mit der…

Dekra: nachhaltig und sicher

Die Prüf- und Sachverständigenorganisation Dekra setzt verstärkt auf Nachhaltigkeit und Sicherheit. Das hat Stan Zurkiewicz, seit April 2022 Dekra CEO und Vorstandsvorsitzender, bei einem Pressegespräch Ende November erwähnt. Im Mittelpunkt der Zukunftsentwicklung stünden die fünf…

Thesen zu Tempo als Unfallursache

Zu hohe Geschwindigkeiten werden immer wieder als Hauptursache bei Unfällen auf deutschen Straßen genannt. Als Beleg werden dabei die Verkehrsunfalldaten des statistischen Bundesamtes herangezogen, die auf den polizeilich aufgenommenen Unfällen basieren. Aufbauend auf diesen Daten…