Transportbranche im Fokus

In 14 Tagen eröffnet die nach eigenen Angaben größte Messe für Transport und Logistik, die IAA Transportation, ihre Pforten in Hannover. Nach einer coronabedingten Pause im Jahr 2020 findet die Ausstellung unter neuem Namen vom…

Müllers Kolumne: 60. Verkehrsgerichtstag

Der 60. Verkehrsgerichtstag (VGT) ist beendet und man wird sich auf eine besondere Weise an ihn erinnern, weil die Veranstaltung erstmals im Sommer stattfand – nicht die schlechteste Idee, wenn man an viele Schlechtwetterveranstaltungen der…

Müllers Kolumne: Fahrradland Deutschland?

Am 22. Juli veröffentlichte das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) eine neue „Radverkehrsinitiative“ und verabschiedete zuvor einen „Radverkehrsplan 3.0“. Deutschland soll dadurch zum „Fahrradland 2030“ mutieren. Große Worte für einen tatsächlich immens wichtigen Verkehrsbereich.…

Multitasking hat seine Grenzen

Mit der Einführung von Systemen des hoch- und vollautomatisierten Fahrens wird sich die Rolle des Autofahrers in Zukunft verändern. Unter bestimmten Umständen sind Nebentätigkeiten erlaubt. Vorgesehen ist aber, dass der Fahrer innerhalb weniger Sekunden wieder…

Truck Race ist zurück

Nach einer Pause von zwei Jahren ist am letzten Wochenende der der Truck Grand Prix auf den Nürburgring zurückgekehrt. Während das Spektakel 2020 der Coronapandemie zum Opfer fiel, war es im letzten Jahr die verheerende…

Müllers Kolumne: Traumjob Verkehrsminister?

Verkehrsminister tragen in Bund und Ländern ein wichtiges Amt mit großer Verantwortung. Sie bestimmen die Richtlinien in ihren Zuständigkeitsbereichen, und für ihre direkten Mitarbeiter in ihren Ministerien und für ihr politisches und behördliches Spitzenpersonal ist…

Müllers Kolumne: Autonom auf Raten

Im Mai hat der Bundesrat einem Entwurf der Bundesregierung für eine „Verordnung zur Regelung des Betriebs von Kraftfahrzeugen mit automatisierter und autonomer Fahrfunktion und zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“ zugestimmt. Nach den beiden grundlegenden Gesetzen der…

Uta Leitner geht zu Dekra

Uta Leitner wird bei Dekra ab 1. Juli 2022 zunächst die Leitung der Unternehmenskommunikation und damit die konzernweite Verantwortung für externe, interne Kommunikation sowie das Newsroom-Team übernehmen. Zugleich wird die 49-Jährige stellvertretende Leiterin des Bereichs…